9. Oktober 2014

Einzigartig und überzeugend durch konzeptionelle Fotografie.

Konzeptionelle Fotografie? Was ist denn das? Ganz einfach: Sie haben einen Fotografen an der Seite, der keine 0815-Bilder schießt, sondern sich individuell und intensiv mit Ihnen als Auftraggeber und Ihrer Zielgruppe befasst.

Das Ziel sind Image bildende Bilder, die speziell für Sie erstellt werden. Keine Ware von der Stange, die Sie noch auf dreißig anderen Websites finden, sondern einzigartige Bilder, die ausschließlich Ihnen gehören - und optimal zu Ihnen passen.

In meinem Bereich - ich fotografiere für Unternehmen der Tourismusbranche - bedeutet das, ich lege Aufnahmen so an, dass sich der Betrachter direkt in den Urlaub hineindenken kann, so wird Begehren geweckt. Dafür setze ich in meinen Bildern stets auf einen Mix aus aussagekräftigen Informationen und Emotionen: Auf der einen Seite wünscht sich der potenzielle Urlauber Informationen über Räumlichkeiten, Umgebung und Ambiente. Auf der anderen Seite bucht er eine Reise oder ein Hotel dann am wahrscheinlichsten, wenn er seine Bedürfnisse erfüllt sieht. Das kann Erleben sein, Entspannung, Kultur, Natur oder Geselligkeit. Genau diese Szenen bilde ich ab, und zwar mit Models, die der Zielgruppe entsprechen. Denn jeder kann sich besser in eine Situation hineinversetzen, wenn er sieht, wie sie jemand anders gerade erlebt, und zwar auf der Reise, die er buchen möchte!

Je besser wir die Zielgruppe und ihre Bedürfnisse kennen, desto genauer können wir die Fotografien also auf sie zuschneiden - und desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich für eine Reise entscheiden. Das Beste an der konzeptionellen Fotografie ist aber: Diese individuellen Bilder machen Reise und Anbieter einzigartig. Denn sie sind garantiert nirgends sonst zu finden.

Der Experte: Björn Lülf ist selbstständiger Fotograf. Seit 10 Jahren betreut er Unternehmen der Tourismusbranche und erstellt Bildkonzepte und Fotografien für Web und Print.

www.bjoernluelf.com

© 2017 Bräutigam